Warum der Stra├čentransport?

Der Stra├čeng├╝terverkehr gilt auf nationaler Ebene als eine der besten Optionen f├╝r kommerzielle Transaktionen, und 95 % der Unternehmen nutzen ihn wegen seiner Schnelligkeit und Sicherheit.

Vorteile des Stra├čenverkehrs

  • Schneller als Schiene und Seeverkehr.
  • Auf kurzen Strecken ist es wirtschaftlicher.
  • Es ist eine flexiblere und vielseitigere Option.
  • Dabei handelt es sich um eine Art der Bef├Ârderung von Waren bis zum Endempf├Ąnger, d. h. um eine ungest├Ârte Bef├Ârderung vom Ausgangsort zum Bestimmungsort.
  • Es kann jede Art von Ware transportiert werden.

Vertrag ├╝ber die Bef├Ârderung von G├╝tern auf der Stra├če

Der Vertrag ├╝ber die Bef├Ârderung von G├╝tern auf der Stra├če besteht aus einer (vorzugsweise schriftlichen) Vereinbarung zwischen dem Spediteur, der sich bereit erkl├Ąrt, G├╝ter jeglicher Art zu verladen und anschlie├čend auf der Stra├če bis zur Entladung am vereinbarten Bestimmungsort zu bef├Ârdern. Diese Vereinbarung wird gegen eine finanzielle Gegenleistung und mit einem eigenen Antriebsfahrzeug durchgef├╝hrt.

In diesem Dokument werden die Preise und Kosten, die f├╝r eine solche Reise zu beiden Parteien anfallen k├Ânnen, vereinbart und Datum und Uhrzeit des Verladens, des Entladens, der Art der Ware, der Angaben zum Empf├Ąnger und alle mit der Bef├Ârderung verbundenen Anforderungen angegeben.

Es gibt zwei Arten von Bef├Ârderungsvertr├Ągen:

  • Versand:Vertrag f├╝r eine einzelne Dienstleistung. Es handelt sich um Eventualit├Ąten.
  • Kontinuierliche Bef├Ârderung: Kontinuierliche Bef├Ârderungsvertr├Ąge, die ├╝ber einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen werden.

Frachtbrief

Der Frachtbrief ist ein rechtliches Dokument, das die Bef├Ârderungsbedingungen und Sicherheitsklauseln enth├Ąlt. Es ist kein unerl├Ąssliches Dokument, aber beide Seiten k├Ânnen die Formalisierung eines solchen Dokuments beantragen.

Es wird vom Stra├čentransportunternehmen ausgestellt und dient als Wareneingang, d.h. es zeigt die gelieferte Ware und ihren allgemeinen Zustand an. Es ist auch ein Beweis f├╝r den Transport und dient als Vereinbarung zwischen beiden Parteien vor der Abrechnung, um den Betrag der erbrachten Dienstleistung zu kennen.

Und es zeigt auch an, welche Art von Ware Sie mieten, ob es sich um einen kompletten LKW handelt, Sammelgut…

Was ist ein Sammelgut?

Sammelgut ist das B├╝ndel von Waren verschiedener Kunden, um den Lastkraftwagen zu f├╝llen, da die Menge einer einzigen Fahrt nicht ausreicht und es nicht m├Âglich ist, einen ganzen Container zu f├╝llen.

Diese Art von Reisen besteht nicht nur aus Platzersparnis im Stra├čeng├╝terverkehr und bei der Nutzung von Containern, sondern es senkt die Kosten und maximiert den Arbeits- und/oder Reiseaufwand sowie die Produktivit├Ąt eines einzelnen Fahrzeugs im Vergleich zu einem Container, der nur eine Fahrt anbietet.

Haftung des Bef├Ârderers

Der Bef├Ârderungsvertrag verpflichtet Sie nicht nur zur Leistung, sondern verpflichtet sich auch, die G├╝ter unter vorher vereinbarten Bedingungen und ohne Besch├Ądigung oder M├Ąngel vom Ursprungsort bis zum Bestimmungsort zu bef├Ârdern.

Im Falle einer Besch├Ądigung, eines Verlustes oder einer Besch├Ądigung der Ware haftet der Bef├Ârderer finanziell. Kommt es zu einer Verz├Âgerung bei der Lieferung der Ware, sind Sie auch in diesem Fall haftbar.

Diese Haftung ist f├╝r beide Seiten unumg├Ąnglich und gesetzlich vorgesehen, was bedeutet, dass diese Verpflichtungen nicht durch die Einhaltung des Tarifvertrags f├╝r den G├╝terkraftverkehr umgangen oder begrenzt werden k├Ânnen.

Gefahrguttransporte auf der Stra├če

Was sind gef├Ąhrliche G├╝ter? Es handelt sich dabei um solche, die sowohl f├╝r die Umwelt als auch f├╝r den Menschen ein Risiko darstellen k├Ânnen. Die h├Ąufigsten Materialien sind: radioaktives Material, Sprengstoffe, brennbare oder giftige Gase, korrosives Material …

Der Gefahrguttransport unterliegt, ├Ąhnlich wie der Sondertransport, aus Sicherheitsgr├╝nden einer Reihe rechtlicher Anforderungen. Zum Schutz der Umwelt und der Fahrer gibt es eine europ├Ąische Regelung, die das F├╝hren von Gefahrguttransporten regelt: das ADR.

Das ADR ist ein Europ├Ąisches ├ťbereinkommen ├╝ber die Bef├Ârderung gef├Ąhrlicher G├╝ter, das die Bef├Ârderung gef├Ąhrlicher G├╝ter regelt.

Dieses Abkommen regelt die Dokumentation, den Transport und die Verpackung dieser Waren sowie deren Be- und Entladung und Lagerung. Um die Umwelt und die Menschen zu sch├╝tzen, m├╝ssen die Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten dieses Abkommens erf├╝llt werden.

Fahrzeuge, die solche G├╝ter bef├Ârdern, m├╝ssen mit einer ADR-Bescheinigung gekennzeichnet sein, die bescheinigt, dass sie f├╝r diese Bef├Ârderung zugelassen sind. Diese Art von Zertifikat verpflichtet das Fahrzeug, eine Reihe von Anforderungen zu erf├╝llen, wie z. B. einen separaten Batterie-Trennschalter, eine abgeschirmte elektrische Anlage, Feuerl├Âscher usw.

Diese Fahrzeuge m├╝ssen sowohl an der R├╝ckseite als auch an der Vorderseite des Fahrzeugs mit einem orangefarbenen Kennzeichen versehen sein.

  • Oben ist die Art der Gefahr des transportierten Rohstoffs angegeben.
  • Am unteren Rand ist die Art der Ware angegeben.

Gefahrgut-LKW-Schild

Ein weiteres System zur Kennzeichnung gef├Ąhrlicher G├╝ter ist das ADR-Piktogrammsystem.

Was sind ADR-Piktogramme?

Es handelt sich um quadratische Etiketten, die an einem Scheitelpunkt befestigt werden, um die Art der Ware anzuzeigen, die gehandhabt oder transportiert wird.

Piktogramme f├╝r gef├Ąhrliche G├╝ter

Sie m├╝ssen stets auf einem kontrastreichen Hintergrund stehen, von einer 5 mm entfernten Kante umgeben sein und eine Gr├Â├če von 100 x 100 mm haben.

Ruhe- und Lenkzeiten

Es gibt zwei Verordnungen zur Regelung der Ruhezeiten, -zeiten und -unterbrechungen im Stra├čenverkehr:

  • Die Verordnung (EWG) Nr. 3821/85 bezieht sich auf die ÔÇ×Einhaltung der Bau-, Einbau- und BetriebsbedingungenÔÇť des Kontrollger├Ąts f├╝r Transportfahrzeuge.
  • Verordnung (EG) Nr. 561/2006 bezieht sich auf den „Stra├čenverkehrssektor und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Stra├čenverkehrssicherheit“.

Unabh├Ąngig davon, ob es sich um ├Âffentliche oder private Fahrten handelt, unterliegen alle Fahrer beiden Vorschriften.

Lenkzeiten im Verkehr

De rijtijden van vervoerders zijn onderverdeeld in: dagelijks, wekelijks en tweewekelijks rijden.

  • T├Ąglicher Arbeitstag: Die maximale Lenkzeit betr├Ągt 9 Stunden und die 10-Stunden-Tag darf nur an 2 Tagen in der Woche ├╝berschritten werden. Daher werden die Arbeitszeiten entsprechend den Ruhezeiten der Transportunternehmer und nicht an Kalendertagen eingehalten.
  • W├Âchentliche Arbeitszeit: Die w├Âchentliche Lenkzeit von 56 Stunden darf nicht ├╝berschritten werden. An solchen Tagen, wenn man sie als nat├╝rliche Tage z├Ąhlt.
  • Zweiw├Âchentliche Arbeitszeit: Die zweiw├Âchentliche Lenkzeit von 90 Stunden, d. h. innerhalb von zwei Wochen, darf nicht ├╝berschritten werden.

Ruhezeiten im Stra├čenverkehr

Es gibt drei Arten von Ruhezeiten: t├Ągliche Ruhezeit, w├Âchentliche Ruhezeit und zwei aufeinanderfolgende Wochen.

  • T├Ągliche Ruhezeit: Sie sollten 11h ununterbrochen ruhen. Es gibt eine Ausnahme, wo Sie 9 Stunden ununterbrochen ruhen k├Ânnen, wenn Sie bereits 3 Stunden am selben Tag ausgeruht haben.
  • W├Âchentliche Ruhezeit: Nach 6 Tagen Fahrt sollte eine ununterbrochene Ruhezeit von 45 Stunden eingelegt werden.
  • Ruhezeit an zwei aufeinanderfolgenden Wochen: Innerhalb von zwei Wochen m├╝ssen mindestens zwei Ruhepausen von 45 Stunden gemacht werden. Es gibt eine reduzierte Ruhezeit von 45 Stunden pro Woche und 24 Stunden in der n├Ąchsten Woche.

Fahrtunterbrechungen im Stra├čenverkehr

Das sind die Pausen, die der Fahrer im Laufe des Tages machen muss.

  • Alle 4 Stunden und 30 Minuten Fahrt m├╝ssen Sie eine 45-min├╝tige Pause einlegen.
  • Innerhalb der Fahrzeit von 4 Stunden und 30 Minuten besteht die M├Âglichkeit, Zwischenstopps mit Pausen von 30 Minuten und 15 Minuten einzulegen.

Zul├Ąssige Gesamtmasse

Jeder Fahrzeugtyp hat eine zul├Ąssige Gesamtmasse, die je nach Abstand und Achsen unterschiedlich sein kann.

  • Zweiachsiger LKW: Maximalgewicht 18.000 kg
  • Dreiachsige Lastkraftwagen: H├Âchstgewicht 25 Tonnen.
  • Vierachsige Lastkraftwagen: h├Âchstens 31 Tonnen.

Empfehlungen f├╝r den Stra├čenverkehr

Hieronder geven wij u alle richtlijnen die wij hanteren voor een correcte roadtrip en veilig transport van uw goederen.

  • Wir ├╝berpr├╝fen die Fahrzeuge regelm├Ą├čig
  • Wir planen die Routen vor der Reise, um Zeit zu sparen
  • Wir haben die Ruhezeiten unserer Fahrer eingehalten. Wir k├╝mmern uns nicht nur um sie, auf diese Weise k├╝mmern wir uns um die Sicherheit und den Schutz Ihrer Ware!

Haben Sie noch Fragen zum G├╝terkraftverkehr?

Z├Âgern Sie nicht, uns zu kontaktieren und wir werden sie f├╝r Sie l├Âsen!

Berechne dein Budget

Empresa de transportes Transvolando
4.8
Basierend auf 291 Bewertungen
powered by Google
js_loader
WÄHLEN SIE EINE KATEGORIE
Nach oben scrollen
┬┐Te podemos ayudar en algo?