DATENSCHUTZRICHTLINIE

TRANSVOLANDO, S.L., stellt Ihnen über die Website www.transvolando.com Im Falle von zukünftigen Änderungen werden wir Sie über die Website oder andere Medien informieren, damit Sie die neuen Datenschutzbedingungen kennenlernen können. In Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679, der Datenschutz-Grundverordnung, und dem Organischen Gesetz 3/2018 vom 5.

Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte informieren wir Sie wie folgt:

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung

Halter: TRANSVOLANDO, S.L.

USt-Identifikationsnummer: B87450003

E-Mail: administracion@transvolando.es

Telefon: 674 346 912

Adresse: Calle Empleo 28, Nave 10. – 28906 Getafe – Madrid

Webseite: www.transvolando.com

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

TRANSVOLANDO ist ein Unternehmen für Logistik und Transport, und auf unserer Website sammeln und verarbeiten wir Ihre persönlichen Informationen im Allgemeinen, um die Beziehung zu Ihnen zu verwalten. Die wichtigsten identifizierten Zwecke sind:

– Vorstellung der von TRANSVOLANDO auf unserer Website angebotenen Dienstleistungen.

– Kanalisierung von Anfragen zu Kostenvoranschlägen, Informationen, Anregungen und Beschwerden, die Sie uns über das dafür vorgesehene Kontaktformular zukommen lassen können.

Wie erfassen wir Ihre Informationen?

Wir erfassen Ihre persönlichen Informationen über verschiedene Kanäle, informieren Sie jedoch immer zum Zeitpunkt der Erfassung durch Informationsklauseln über den Verantwortlichen für die Verarbeitung, den Zweck und die Rechtsgrundlage, die Empfänger der Daten und die Aufbewahrungsdauer Ihrer Informationen sowie darüber, wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können.

Über unsere Website sammeln wir personenbezogene Informationen im Zusammenhang mit Ihrem Surfverhalten durch die Verwendung von Cookies. Um klar und präzise zu erfahren, welche Cookies wir verwenden, welche Zwecke sie haben und wie Sie sie konfigurieren oder deaktivieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Verantwortung des Nutzers

Indem der Benutzer uns seine Daten über elektronische Kanäle zur Verfügung stellt, garantiert er, dass er älter als 14 Jahre ist und dass die an TRANSVOLANDO übermittelten Daten wahr, genau, vollständig und aktuell sind. Zu diesem Zweck bestätigt der Benutzer, dass er für die Richtigkeit der mitgeteilten Daten verantwortlich ist und diese Informationen angemessen aktualisiert, um ihrer realen Situation zu entsprechen. Der Benutzer haftet für falsche und ungenaue Daten sowie für direkte oder indirekte Schäden, die daraus entstehen könnten.

¿Wie lange speichern wir Ihre Informationen?

Bei TRANSVOLANDO bewahren wir Ihre Informationen nur so lange auf, wie es für die Erfüllung des Zwecks, für den sie gesammelt wurden, erforderlich ist, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und mögliche Verantwortlichkeiten zu erfüllen, die sich aus der Erfüllung des Zwecks, für den die Daten gesammelt wurden, ergeben könnten.

In jedem Fall und im Allgemeinen werden wir Ihre persönlichen Informationen so lange aufbewahren, wie eine vertragliche Beziehung besteht, die uns verbindet, oder bis Sie Ihr Recht auf Löschung und/oder Einschränkung der Verarbeitung ausüben. In diesem Fall werden die Informationen gesperrt, ohne dass sie über ihre Aufbewahrung hinaus verwendet werden, solange sie für die Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen erforderlich sein könnten oder eine Art von Verantwortlichkeit entstehen könnte, die berücksichtigt werden muss.

Wem teilen wir Ihre Daten mit?

Im Allgemeinen teilen wir bei TRANSVOLANDO Ihre persönlichen Informationen nicht, außer den Übertragungen, die wir aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen vornehmen müssen.

Trotzdem übertragen wir Ihre Daten an andere kooperierende Unternehmen, um den gewünschten Service zu entwickeln und bereitzustellen.

Sie können uns Ihren Widerspruch gegen die Übertragung Ihrer Daten mitteilen. In diesem Fall wäre es jedoch nicht möglich, Ihnen den gewünschten Service anzubieten.

Obwohl es sich nicht um eine Datenübertragung handelt, können Drittunternehmen, die als unsere Dienstleister fungieren, um den von uns beauftragten Service durchzuführen, auf Ihre Informationen zugreifen. Diese Beauftragten greifen auf Ihre Daten gemäß unseren Anweisungen zu und können sie nicht für einen anderen Zweck verwenden und müssen die strengste Vertraulichkeit wahren.

Ihre persönlichen Informationen stehen auch den öffentlichen Verwaltungen, Gerichten und Gerichten zur Verfügung, um mögliche Verantwortlichkeiten aus der Verarbeitung zu erfüllen.

Internationale Datenübertragungen

Es gibt keine internationalen Übertragungen Ihrer Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Mit unseren Dienstleistern haben wir vereinbart, dass sie zur Erbringung des beauftragten Dienstes Server im EWR verwenden und wenn wir in Zukunft Server außerhalb der EU benötigen, werden angemessene Maßnahmen ergriffen, die in diese Datenschutzrichtlinie aufgenommen werden und sicherstellen, dass angemessene Garantien bestehen.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten und wie können Sie diese ausüben?

Die Datenschutzbestimmungen ermöglichen es Ihnen, Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Datenübertragbarkeit sowie Widerspruch und Einschränkung der Verarbeitung auszuüben, und Sie dürfen nicht automatisierten Entscheidungen unterworfen werden, wenn dies zutrifft.

Diese Rechte sind durch folgende Merkmale gekennzeichnet:

  • Ihre Ausübung ist kostenlos, es sei denn, es handelt sich um offensichtlich unbegründete oder übermäßige Anfragen (z.B. wiederholten Charakter), in welchem Fall TRANSVOLANDO, S.L. eine angemessene Gebühr für die unterstützten Verwaltungskosten berechnen oder sich weigern kann zu handeln.
  • Sie können die Rechte direkt oder durch Ihren gesetzlichen oder freiwilligen Vertreter ausüben.
  • Wir müssen innerhalb eines Monats auf Ihre Anfrage antworten, obwohl, wenn die Komplexität und Anzahl der Anfragen berücksichtigt wird, die Frist um weitere zwei Monate verlängert werden kann.
  • Wir haben die Verpflichtung, Sie über die Mittel zur Ausübung dieser Rechte zu informieren, die zugänglich sein müssen und Ihnen nicht das Recht verweigert werden darf, nur weil Sie sich für ein anderes Mittel entscheiden. Wenn die Anfrage elektronisch gestellt wird, erfolgt die Bereitstellung der Informationen auf elektronischem Wege, soweit dies möglich ist, es sei denn, Sie fordern etwas anderes.
  • Wenn TRANSVOLANDO, S.L. der Anfrage nicht nachkommt, wird sie Sie spätestens innerhalb eines Monats über die Gründe für ihr Nicht-Handeln und die Möglichkeit, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, informieren.

Um Ihre Rechte auszuüben, stellt TRANSVOLANDO, S.L. Ihnen die folgenden Mittel zur Verfügung:

  1. Durch schriftliches und unterschriebenes Gesuch an TRANSVOLANDO, S.L., Calle Empleo 28, Nave 10. – 28906 Getafe – Madrid Ref. Ausübung der Rechte auf Datenschutz.
  2. Durch Zusenden eines gescannten und unterschriebenen Formulars an die E-Mail-Adresse administracion@transvolando.es mit dem Betreff AUSÜBUNG DER RECHTE AUF DATENSCHUTZ.

In beiden Fällen müssen Sie Ihre Identität nachweisen, indem Sie eine Fotokopie oder gegebenenfalls eine gescannte Kopie Ihres Personalausweises oder eines gleichwertigen Dokuments beifügen, um zu überprüfen, dass wir nur dem Betroffenen oder seinem gesetzlichen Vertreter antworten. In diesem Fall müssen Sie auch einen Nachweis der Vertretung vorlegen.

Darüber hinaus und insbesondere wenn Sie der Meinung sind, dass Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte keine vollständige Zufriedenheit erlangt haben, informieren wir Sie, dass Sie eine Beschwerde bei der nationalen Aufsichtsbehörde einreichen können. Zu diesem Zweck können Sie sich an die Spanische Datenschutzbehörde, C/ Jorge Juan, 6 – 28001 Madrid, wenden.

Wie schützen wir Ihre Informationen?

Bei TRANSVOLANDO verpflichten wir uns dazu, Ihre persönlichen Informationen zu schützen.

Wir verwenden Maßnahmen, Kontrollen und Verfahren physischer, rechtlicher, organisatorischer und technologischer Art, die vernünftigerweise zuverlässig und effektiv sind und darauf abzielen, die Integrität und Sicherheit Ihrer Daten zu bewahren und Ihre Privatsphäre zu gewährleisten.

Darüber hinaus wurde das gesamte Personal, das Zugang zu personenbezogenen Daten hat, geschult und ist sich seiner Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten bewusst.

In den Verträgen, die wir mit unseren Lieferanten abschließen, sind Klauseln enthalten, die sie dazu verpflichten, die Pflicht zur Geheimhaltung in Bezug auf die personenbezogenen Daten, auf die sie im Rahmen des Auftrags Zugriff hatten, aufrechtzuerhalten, sowie die technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen, die erforderlich sind, um die dauerhafte Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Widerstandsfähigkeit der Systeme und Dienste zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten.

All diese Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig überprüft, um ihre Angemessenheit und Wirksamkeit sicherzustellen.

Die absolute Sicherheit kann jedoch nicht garantiert werden, und es gibt kein Sicherheitssystem, das undurchdringlich ist. Daher werden im Falle von Informationen, die Gegenstand einer Verarbeitung und unter unserer Kontrolle sind und durch eine Sicherheitsverletzung gefährdet werden, angemessene Maßnahmen ergriffen, um den Vorfall zu untersuchen, ihn der Aufsichtsbehörde zu melden und gegebenenfalls die betroffenen Benutzer zu benachrichtigen, damit sie die geeigneten Maßnahmen ergreifen können. 

Nach oben scrollen
¿Te podemos ayudar en algo?