Strafen für Übergewicht

Geltende Gesetze und Vorschriften

Wer mehr als die zulässige Ladung mit sich führt, muss je nach Fahrzeug mit einer der Strafen für Übergewicht rechnen, die im Bußgeldkatalog der Mitma aufgeführt sind. (Ministerium für Verkehr, Mobilität und städtische Agenda) gemäß dem LOTT, das durch das Gesetz 9/2013 geändert wurde, das seit dem 25. Juli 2013 in Kraft ist, und gemäß dem Königlichen Erlass 70/2019, der das ROTT und andere Bestimmungen ändert und seit dem 21. Februar 2019 in Kraft ist.

Es ist wichtig, sich an die geltende Gesetzgebung anzupassen, um mögliche Strafen für Übergewicht zu vermeiden, da dieser Aspekt von Kontrollen und Sicherheitsmaßnahmen im Transportsektor sehr genau überwacht wird.

Was geschieht mit einem übergewichtigen Fahrzeug?

Ein übergewichtiges oder überladenes Fahrzeug ist weniger sicher und hat eine höhere Pannenwahrscheinlichkeit. Daher müssen die Verkehrsbeamten bei der Organisation eines Fuhrparks berücksichtigen, wie viel ein Fahrzeug geladen werden kann und wie hoch seine zulässige Gesamtmasse ist, d. h. seine MMA.

Was ist MMA? Das Übergewicht eines Fahrzeugs ist ein Verkehrsdelikt, das als leicht, schwer oder sehr schwer eingestuft werden kann. Abhängig von der Überladung des Fahrzeugs bestimmt dies die Art der Strafe, die, wie oben erwähnt, vom Ministerium nach einer bestimmten Skala geregelt wird.

Die Strafen für Übergewicht sind wie folgt:

Geringfügige Strafen bei Übergewicht

Für leichte Fehler können Sie zwischen 301 und 400 bestraft werden.

Wenn Ihr Lastkraftwagen eine höchstzulässige Masse (MMA) von weniger als 10 Tonnen hat:

  • Überschreitet das Gesamtgewicht um 6 bis 15 %.
  • Einige Achsen überschreiten ihr Gewicht um 40 bis 45 %.

Wenn das Fahrzeug eine MMA zwischen 10 Tm und 20 Tm hat:

  • Überschreitet das Gesamtgewicht um 5 bis 10 %.
  • Einige Achsen überschreiten ihr Gewicht um 30 bis 35 %.

Die schwersten Fahrzeuge sind die anspruchsvollsten, denn wenn sie über eine MMA von mehr als 20 Tm verfügen:

  • Überschreitet das Gesamtgewicht um 2,5 bis 6 %.
  • Jede Achse überschreitet ihr Gewicht um 20 bis 25 %.

Übergewicht ist mit zahlreichen Strafen belegt, da es ein Sicherheitsrisiko darstellen kann, und diese Maßnahmen sorgen dafür, dass die Verlader sich zweimal überlegen, ob sie das Gewicht von Fahrzeugen und Ladungen beachten.

Schwere Strafen für Übergewicht

Schwere Verfehlungen können zwischen 1.501€ und 2.000 geahndet werden.

Wenn das Fahrzeug eine MMA von weniger als 10 Tm hat:

  • Überschreitet das Gesamtgewicht um 15 bis 25 %.
  • Einige Achsen überschreiten ihr Gewicht um 45 % bis 50 %.

Wenn der Lkw eine MMA zwischen 10 Tm und 20 Tm hat:

  • Überschreitet das Gesamtgewicht um 10 bis 20 %.
  • Einige Achsen überschreiten ihr Gewicht um 35 % bis 40 %.

Wenn das Fahrzeug eine MMA von mehr als 20 Tm hat:

  • Überschreitet das Gesamtgewicht um 6 bis 15 %.
  • Einige Achsen überschreiten ihr Gewicht um 25 bis 30 %.

Sehr schwere Strafen für Übergewicht

In Extremfällen können bei Übergewicht sehr schwere Strafen verhängt werden, die zwischen 3.301 und 4.600 liegen können.

Wenn der Lkw eine MMA von bis zu 10 Tm hat:

  • Überschreitet das Gesamtgewicht um mehr als 25%.
  • Eine der Achsen überschreitet ihr Gewicht um mehr als 50 %.

Wenn das Fahrzeug eine MMA zwischen 10 Tm und 20 Tm hat:

  • Überschreitet das Gesamtgewicht um mehr als 20%.
  • Eine Achse überschreitet ihr Gewicht um mehr als 40 %.

Wenn das Fahrzeug eine MMA von mehr als 20 Tm hat:

  • Überschreitet das Gesamtgewicht um mehr als 15%.
  • Eine Achse überschreitet ihr Gewicht um mehr als 30 %.

Berechne dein Budget

Empresa de transportes Transvolando
4.8
Basierend auf 294 Bewertungen
powered by Google
js_loader
WÄHLEN SIE EINE KATEGORIE
Nach oben scrollen
Hola🧑🏾‍✈️ ¿Te podemos ayudar en algo?