Was ist multimodaler Verkehr?

Was verstehen wir unter multimodalem Verkehr? Unter multimodalem Verkehr versteht man Transporte, bei denen mehr als ein Transportmittel, sei es zu Lande, zu Wasser, in der Luft usw., fĂŒr die Beförderung von Anfang bis Ende eingesetzt wird.

Dabei handelt es sich um die Kombination mehrerer Beförderungsmittel, ohne dass die darin enthaltene Ware gehandhabt werden muss, d. h. die Ware kann nicht getrennt werden. Dies erleichtert den Transport auf transozeanischen Reisen, auch auf dem Seeweg.

Mit dem multimodalen Transport entstand die Notwendigkeit, die Be- und EntladevorgÀnge und deren Verteilung zu vereinfachen und zu sichern.

Dies bringt nicht nur Kosten- und Zeitvorteile mit sich, sondern hilft auch der Person, die es verwaltet, da es eine breite Palette von Möglichkeiten gibt, wie man eine mögliche Reise fĂŒr zukĂŒnftige Transporte angehen kann.

WAS SIND DIE VORTEILE DES MULTIMODALEN?

Die Ziele des multimodalen Verkehrs sind folgende:

  • Kosten und Fahrzeiten senken
  • Sie können ĂŒberall hingehen
  • Reduziert die Notwendigkeit der Lagerung der Ware
  • Geringeres Risiko des Verlusts oder Diebstahls von Waren.
  • Einfacher Umschlag
  • Vereinfachung der Dokumentation
  • Gesamtplanung der Transportwege und wirtschaftliche Kosten
  • Geringere Kosten fĂŒr die Kontrolle der Waren

WELCHE VERKEHRSMITTEL KÖNNEN WIR IM MULTIMODALEN VERKEHR EINSETZEN?

Wie bereits erwĂ€hnt, ermöglicht es uns der Verkehrssektor, verschiedene Verkehrsmittel zu nutzen, um unser Ziel in kĂŒrzester Zeit zu erreichen und alle möglichen Prozesse zu rationalisieren.

Landverkehr

Weißer Lkw auf der Straße

Er ist das am weitesten verbreitete und vielseitigste Verkehrsmittel und daher heute das am meisten nachgefragte Verkehrsmittel. Es handelt sich um den Transport von einem Ort zum anderen auf der Straße mit drei Arten von Fahrzeugen: Starrer Lkw, Sattelzug und Lastzug. Es kann in Volllast oder Sammelgut unterteilt werden.

Schienenverkehr

Eisenbahnschienen mit Waggons

In den letzten zehn Jahren wurde er verstĂ€rkt fĂŒr den GĂŒterverkehr eingesetzt, da er die Transportzeit verkĂŒrzt und die Lieferzeiten bei Langstreckensendungen beschleunigt. Er wird hauptsĂ€chlich fĂŒr die Beförderung großer Mengen verwendet und kann an die Ladung angepasst werden, d.h. je nach Art der GĂŒter können wir einen Kesselwagen, einen ContainertrĂ€ger, einen KĂŒhlwagen usw. verwenden.

Seeverkehr

Blick auf ein Schiff auf See

Er befördert GĂŒter auf dem Wasserweg, d. h. er verbindet HĂ€fen miteinander. Dies ist das gĂ€ngigste Verkehrsmittel auf internationalen Verkehrswegen. Mehrere Kunden und/oder Unternehmen, die dasselbe Verkehrsmittel nutzen, werden in der Regel koordiniert und teilen sich den Platz, um Kosten zu sparen und regelmĂ€ĂŸige Verbindungen zu vereinbaren.

Luftverkehr

Ansicht der Start- und Landebahn eines Flugzeugs

Diese Art der Beförderung ermöglicht es uns, Fracht auf dem Luftweg zu transportieren. Wegen seiner Schnelligkeit wird es im Allgemeinen fĂŒr dringende Sendungen verwendet. Je nach Art des erforderlichen Transports werden verschiedene Flugzeugtypen eingesetzt, deren einziger Nachteil ihr meist hoher Preis ist.

WAS SIND DIE MERKMALE DES MULTIMODALEN VERKEHRS?

Um als multimodaler Verkehr zu gelten, muss er neben der Nutzung mehrerer VerkehrstrĂ€ger mehrere weitere Merkmale erfĂŒllen:

  • Verwendung eines einzigen Transportdokuments, des FIATA Bill of Landing (FBL).
  • Die Waren dĂŒrfen sich wĂ€hrend des Transports nicht trennen, d. h. es darf kein Bruch der Ladung auftreten.

Wie können wir die Trennung von Waren vermeiden? Aufgrund dieser Notwendigkeit, die Waren wĂ€hrend der Fahrt nicht zu trennen, wurden Transporteinheiten wie Container oderWechselbrĂŒcken entwickelt.

  • Container: BehĂ€lter, in dem Fracht fĂŒr den See- und Landtransport geladen werden kann. Sie ist stabil und schĂŒtzt den Innenraum vor WitterungseinflĂŒssen. Die BehĂ€lter sind nach ISO 668 genormt.
  • WechselbehĂ€lter: Eine Ladeeinheit, die fĂŒr den Transport von GĂŒtern verwendet wird und eine fĂŒr den Straßen- und Schienenverkehr geeignete GrĂ¶ĂŸe hat.

Der Unterschied zwischen den beiden Transporteinheiten besteht darin, dass WechselbehĂ€lter fĂŒr den Lkw-Transport ausgerĂŒstet oder angepasst sind, Container hingegen nicht.

Je nach den Merkmalen Ihrer Reise können wir die eine oder andere Transporteinheit einsetzen… Überlassen Sie das uns!

Wenn Sie einen multimodalen Transportdienst benötigen, kontaktieren Sie uns!

Berechne dein Budget

Empresa de transportes Transvolando
4.9
Basierend auf 297 Bewertungen
powered by Google
js_loader
WÄHLEN SIE EINE KATEGORIE

Verfassung Macarena Álvarez Plaza Aktualisierung: 03/11/2023 ÜberprĂŒfung JosĂ© Escudero Spezialist fĂŒr logĂ­stica y transporte

Nach oben scrollen
ÂżTe podemos ayudar en algo?